Kankusta Duo – Warnung! UNBEDINGT zuerst diese Erfahrungen lesen!

Schwindel, Betrug und lebensgefährliche Nebenwirkungen – echte Tester berichten von schlimmen Erfahrungen mit Kankusta Duo. Schnell zeigt sich auch die angebliche Firma in Deutschland gibt es nicht. Hinter Kankusta Duo verbirgt sich das Unternehmen White Dot SEO, welches für seine betrügerischen Geschäfte bekannt ist und den Firmensitz stets ändert. Dieses Mal ist dieser in Indien. Spätestens nach dieser Erkenntnis wird klar, hier geht es nicht mit rechten Dingen zu!

Kankusta Duo – Tester bestätigen fatale Nebenwirkungen

Gefälschte Bilder unter Kankusta Duo verleiten Ahnungslose zum Kauf von der gefährlichen Pille Kankusta Duo, welche im Netz schon ganze Blogs füllt mit verärgerten Kunden. Auch die vielversprechenden Berichte von angeblichen Testern sind gefälscht, dies wird vorallem dadurch deutlich, dass mit wissenschaftlich unmöglichen Abnehmresultaten geworben wird. Ein Beispiel ist zum Beispiel der Verlust von 12 cm Taillenumfang in 12 Tagen. Nach Befragung von renommierten Wissenschaftlern und Doktoranten erhärtet sich der Verdacht, dass es sich nicht um echte Erfahrungsberichte handeln kann. Internetseiten auf denen Kankusta Duo vertrieben wird fällt direkt auf, dass sich die selben Bilder auch unter anderen Abnehmprodukten befinden, dementsprechend sind die Bilder gekauft oder noch schlimmer geklaut.

Kankusta Duo – Spiel mit dem Leben

Nach langer Suche einer echten Testperson möchte sich Anton (34) aus Hamburg an die Öffentlichkeit und eventuelle Käufer wenden, denn er hat die Auswirkungen an seinem eigenen Leib erlebt. Trotz direkter Nebenwirkungen, nahm Anton die Tabletten einen Monat lang, dies bereut er heute. Eine Folge von Kankusta Duo war ein ständiges Schwindelgefühl, so beschreibt Anton. Die steigende Konzentration des Wirkstoffes in seinem Körper führte letztendlich zu einem Zusammenbruch in der U-Bahn mit der Diagnose, extrem niedriger Blutdruck. Nach eingängiger Analyse und einem Aufenthalt im Krankenhaus stellte sich heraus, dass Kankusta Duo den Zusammenbruch verursacht hat. Anton:“ Heute bin ich nur froh, dass ich mich nicht hinter dem Steuer meines Autos befunden habe, von Kankusta Duo möchte ich nichts mehr wissen“. Auch andere Testpersonen berichten von dem plötzlichen Verlust des Bewusstseins. Gleichzeitig konnten weder Anton noch andere Tester Erfolge bei der Gewichtsabnahme feststellen. Kankusta Duo – Doppelspiel und Kundenverwirrung, der echte Firmensitz ist in Indien statt in Deutschland

Kankusta Duo – Dubiose Machenschaften in Indien

Achtung Betrug! – Auf der Seite des Produktes Kankusta Duo wird damit geworben, es handle sich um ein deutsches Produkt, welches in DEUTSCHLAND HERGESTELLT WIRD. Dies ist glatt gelogen, denn die Pillen stammen aus einer Fabrik in Indien. Als Verbraucher gibt es keinerlei ausreichende Informationen, wo genau das Produkt hergestellt wird, anrufen oder Kontakt aufnehmen geht nur über zahlreiche Formulare mit dem ernüchternden Resultat, dass es keine Antwort gibt. Wer sich tatsächlich hinter den betrügerischen Abnehmpillen verbirgt bleibt im Verborgenen.

Kankusta Duo – Irreführung mit lateinische Begriffe gaukeln Exklusivität vor

Wirkstoffe der angeblichen Abnehmpille werden auf der Herstellerseite umschrieben und nicht genauer erläutert. Mit den exotisch klingenden Namen Garcinia Cambogia und Coleus Forskohlii wird dem Kunden suggeriert, es handle sich um ein besonderes Produkt. Den viel geläufigeren Namen nämlich Tamarinde und Haferstrauch vermeidet der Hersteller um Kunden vorzugaukeln, es handle sich um besondere Inhaltsstoffe. Seit Jahrhunderten in der indischen Medizin angewandt ist vor allem die enthaltene Substanz des Haferstrauches gefährlich. Besonders gefährlich ist die Einnahme bei einem niedrigen Blutdruck und Blutgerinnungsstörungen, denn die Substanz senkt diesen und verdünnt als sogenannter Beta-Blocker das Blut, dies kann fatale Folgen nach sich ziehen.

Eine Abnehmpille ohne Wirksamkeit, dafür aber mit garantierten negative Folgen auf die Gesundheit, dies erhalten Kunden beim Kauf von den indischen Pillen Kankusta Duo . Mit einem Preis über 57 Euro sind die Pillen zudem sagenhaft teuer und Käufer erhalten gegenteilig zur Werbung 0 Euro zurück bei Unzufriedenheit oder Nebenwirkungen. Auch Anton hat trotz langer Versuche über Anwälte keine Entschädigung erhalten. Diese Abnehmpillen sind ein sind für akutes gesundheitliches Risiko.

Kankusta Duo

42,35
Kankusta Duo
3.4

Wertung

3/10

    Pros

    Cons